Hamburger Morgenpost

Homepage der Woche: www.hamburger-riviera.de

(Hamburger Morgenpost – 24.05.2005) – ” ‘Das Hamburger Schmuddelwetter kennt man’, sagt der Fotograf Karsten Breckwoldt. ‘Doch die Stadt hat auch eine andere Seite.’ Eine mediterrane nämlich. Wer auf den virtuellen Bildband hamburger-riviera.de klickt, wird scheinbar in den europäischen Süden entführt. Denn Breckwoldt hat über 100 Fotos von Hamburgs schönsten Seiten festgehalten, die an Italiens oder Frankreichs Küste erinnern.

Diese Fotografien der Hansestadt aus einem etwas anderen Blickwinkel machen ‘Lust auf den hiesigen Sommer’, glaubt Breckwoldt. Da wird zum Beispiel aus dem schönen Aussichtspunkt, dem Süllberg, der französisch angehauchte ‘Mont-Suell’ oder aus dem Multikulti-Viertel St. Georg ein italienisch anmutendes ‘San George’. Ebenso fotogen sind die Beach Clubs an der Elbe, die prächtigen Villen in Övelgönne, Parks undnatürlich der Hamburger Hafen: Eine Augenweide!”

Mit freundlicher Genehmigung der Hamburger Morgenpost.