FAZ

„Die moderne Mitmach-Stadt“ – Die von Karsten Breckwoldt im Internetforum zur Neugestaltung des Domplatzes eingereichte Ideen des „Skylink“ und des Klostergarten finden Erwähnung in einem Artikel der FAZ über Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung.

(FAZ – 15.04.2009) – …… „Klostergarten, Markthalle oder Skylink?

Die Bevölkerung zu fragen, wenn es um ihre Stadt geht, kommt offenbar immer mehr in Mode. So durften vor zwei Jahren die Hamburger ihre Ideen zur Nutzung des Domplatzes einbringen, nachdem die umstrittene Bebauung mit einem mal „Domkristall“, mal „Glaspalast“ genannten Gebäude vom Tisch war. Da wünschte man sich einen Klostergarten, eine Markthalle oder gar einen Skylink, eine Kabinenseilbahn, die Touristen vom Domplatz über die Altstadt direkt in die Hafencity fliegen sollte.“ ….

…..“Auch wenn nun doch keine Seilbahn den Hamburger Domplatz und die Hafencity verbindet, hat die Stadt schon seit mehr als zwei Jahren eine andere von Anwohnern ersonnene visionäre Attraktion zu bieten, bei der sie nicht erst zur Bürgerbeteiligung aufrufen musste. Eine Gruppe aus Künstlern, Hafenstraßenbewohnern und St.-Paulianern hat zehn Jahre lang für einen kleinen Park mit Blick auf die Docks gekämpft, nachdem sie sich Mitte der Neunziger gegen die Pläne eines Investors durchsetzen konnten.“ …..

zum vollständigen Artikel | FAZ | Die moderne Mitmach-Stadt | 15.04.2009 (leider nicht mehr online)